Container für www.dietmayergmbh.de

Die Spenglerei Dietmayer ist nun bereits in der vierten Generation im Allgäu tätig. 1910 gründet Herr Karl Baumberger den Spenglereibetrieb in Wildpoldsried.

Im Jahre 1928 übernimmt Herr Pius Dietmayer aus Langeneufnach den Betrieb von Karl Baumberger in Wildpoldsried und führt diesen mit der Tochter Walburga Dietmayer, geb. Baumberger weiter.

Die Geschäftstätigkeiten werden  1971 an den Sohn Johann Dietmayer mit
seiner Frau Kunigunde Dietmayer übergeben. Die Eheleute erwerben das Grundstück in der Salzstraße 6 in Wildpoldsried  und bebauen dieses mit einem Wohnhaus und einer Werkstatt. Der Betrieb wird von der Salzstraße 14 in die Salzstraße 6 umgesiedelt.

Der Sohn Stefan Dietmayer, Spenglermeister seit 2000, steigt 1996 in das elterliche Unternehmen ein und übernimmt dieses 2009.

Nach absolviertem Wassermeister 2006 werden von Stefan Dietmayer  neben den Spengler- und Sanitärinstallationsarbeiten auch die Betreuung der gemeindlichen Wasserversorgung in Wildpoldsried weitergeführt.